Tierärztliche Praxis für Pferde - Dr. Karin Palmer

Zahnbehandlungen - Laserakupunktur

ZAHNBEHANDLUNGEN

  • Korrektur von Haken und Kanten der Backen- und Schneidezähne
  • Korrektur von "Problemgebissen"
  • Korrektur von Über- und/oder Unterbiss
  • Wiederherstellen der Okklusion
  • Extraktion von Wolfszähnen
  • Entfernung von Milchzahnkappen
  • Gebissberatung


Eine regelmäßige Zahnbehandlung ist essentiell um die Lebensqualität des Pferdes zu erhalten oder wiederherzustellen. Ein schmerzfrei funktionierendes, ausbalanciertes Gebiss hängt unmittelbar mit dem Fressverhalten, aber auch der Leistungsbereitschaft und Rittigkeit zusammen.

Mehr Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des "IGFP e.V."

LASERAKUPUNKTUR

Die Laserakupunktur vereint zwei sehr wirksame Therapiemöglichkeiten. Zum einen die lokale Lasertherapie (LLLT / Low Level Laser Therapy) von erkranktem oder traumatisiertem Gewebe und die Akupunktur. Die Stimulation der Akupunkturpunkte mit dem Laser hat den Vorteil, dass die Punkte schmerzfrei behandelt werden können. Das Laserlicht hat eine durchblutungsfördernde, entzündungshemmende und regenerierende Wirkung auf das Gewebe und kann unterstützend u.a. bei folgenden Erkrankungen angewandt werden: 

  • Gewebsinfektionen
  • Tendinitiden
  • Abszessreifung
  • Förderung der Wundheilung

OSTEOPATHIE 

 derzeit absolviere ich an der "Tierärtzlichen Akademie für Osteopathie" eine Weiterbildung zum D.O.V.M. (Diploma für Osteopathische Veterinärmedizin). Ich freue mich darauf ab dem Frühjahr 2020 Osteopathie Behandlungen für Ihr Pferd anbieten zu können.

Zusätzlich biete ich VORTRÄGE und INFOVERANSTALTUNGEN für Reitvereine oder Stallgemeinschaften zu den Themen "Zahngesundheit beim Pferd" und "Erste-Hilfe beim Pferd" an. Sprechen sie mich einfach an.